Möbilierte Apartments für moderne und individuelle Ansprüche. Das ist das erfolgreiche Konzept von SMARTments mit dem sie primär die junge Zielgruppe ansprechen.

Die SMARTments Business Gruppe ist ein innovativer Anbieter von möblierten Apartments in Deutschland und Österreich. Mit acht Standorten in den besten Lagen der Städte bietet die Gruppe optimale Bedingungen für Geschäftsreisende. Die Apartments sind modern und komfortabel eingerichtet und verfügen über alle Annehmlichkeiten, die man für einen angenehmen Aufenthalt benötigt. Die flexible Buchung und die schnelle Verfügbarkeit machen die SMARTments zum idealen Zuhause auf Zeit.

Im Interview mit Sophie von Finck der Revenue Managerin für die gesamte Smartments business Gruppe

Stelle dich bitte kurz vor und erzähle uns, was dein Hotel oder deine Gastgeberrolle auszeichnet.
Mein Name ist Sophie und ich bin Revenue Managerin für die gesamte SMARTments business Gruppe in Deutschland und Österreich. Unsere Serviced Apartments bieten für einen kurzen sowie langen Aufenthalt voll ausgestattete Studios, inkl. Kitchenette mit Cerankochfeld, Geschirrspüler, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Toaster und Mikrowelle mit Grill-Funktion. Reinigungsservice, kostenfreies WLAN und somit alles was man benötigt. Sprich für einen Umzug in eine neue Stadt, benötigt man lediglich die Kleidung und nicht das passende Möbelstück .

Habt ihr bzw. wie habt ihr Revenue Management gemacht, bevor ihr auf happyhotel umgestiegen seid?
Wir haben Revenue Management bereits vor HappyHotel betrieben, jedoch wurde die Preissteuerung sehr zeitaufwändig manuell durchgeführt.

Was waren die Entscheidungskriterien für happyhotel?
Ich habe happyhotel natürlich auch mit anderen Anbietern verglichen, allerdings hat uns/mich happyhotel final komplett überzeugt, insbesondere aufgrund der Schnelligkeit und Flexibilität im Setup und der sehr intuitiven Bedienung.

Wie erleichert happyhotel dir den Alltag?
Da unsere Mitarbeiter in den Häusern, die ebenfalls für die Preissteuerung und Überwachung zuständig sind, am Wochenende frei haben (ich übrigens auch ;-)), ist natürlich der Autopilot in der Preissteuerung die größte Erleichterung für uns bei happyhotel.

Welche Funktion gefällt dir am besten?

  • Die Preissteuerung ist sehr intuitiv gestaltet, sodass man ohne komplizierte und langwierige Trainings im Thema drin ist und einfach loslegen kann. Im Urlaub muss ich mir keine Gedanken darüber machen, dass etwas verpasst wird, weil JEDER bei uns schnell nebenbei das System bedienen kann 😉 
  • Die Möglichkeit, die Ratenpläne, welche aus Apaleo übermittelt werden, individuell für meine Analysezwecke zu Preis- oder Marktsegmenten spontan und selbst segmentieren zu können.

Wie sieht der Prozess der dynamischen Preisgestaltung JETZT bei euch aus?
Kurz und knapp: entspannt und schnell

Wie hat sich dein durchschnittlicher Arbeitstag seit der Integrierung von happyhotel verändert?
Eine deutliche Zeitersparnis im Yielding, sodass ich mehr in die Analysen gehen kann und man Zeit hat um für die Zukunft zu reagieren

Was gefällt dir am besten an happyhotel? Welche Funktion erspart dir gefühlt am meisten Zeit?
Besonders gut gefällt mir die Demandeinstellung für Events. Durch sie konnte ich gerade nach den letzten zwei Jahren Pandemie dem Algorithmus die Preisreaktionen sehr easy “beibringen”

Was sind deine persönlichen Tipps für zukünftige Nutzer von happyhotel?
Offen sein für neue Wege. Der Markt bewegt sich so kurzfristig, sodass man die Flexibilität von happyhotel im Setup aktiv nutzen sollte 

Was wünschst du dir für die Zukunft von happyhotel?

  • Das ihr so bleibt wie ihr seid! Flexibel, schnell und individuell in den Möglichkeiten für die einzelnen Kunden, da trotz diverser möglicher Standards auch gerade die individuellen Möglichkeiten und spontanen Anpassungen für kurzfristige Marktreaktionen sehr hilfreich und notwendig sind.
  • noch mehr Reportingmöglichkeiten und weitere Möglichkeiten für zusätzliche “Untersegmente”

Nenne drei Dinge, die du anderen Hoteliers mitgeben würdest.
Von den alten Strukturen wegkommen, offen sein für neue dynamische Systeme, die eigenen Mitarbeiter in allen Reihen für Neues motivieren und vor allem involvieren, in der Hoffnung, dass sie wiederum neue Mitarbeiter für unsere coole Branche gewinnen! 

Sophie von Finck

Revenue Managerin bei der SMARTMENTS Business Gruppe