Budgetierung in der Hotellerie

Budgetierung – die Finanzplanung des Hotels

Wofür dient die Finanzplanung? Die Finanzplanung in der Hotellerie dient dazu, den zukünftigen Bedarf an Geld zu ermitteln. Das Ziel ist dabei das finanzielle Gleichgewicht aufrecht zu erhalten. Die Budgetierung ist auch eine Art Erfolgsrechnung, um Gewinne und Verluste zu messen. Als Basis dienen die Planzahlen, die am Ende des Geschäftsjahres erfüllt werden sollen. Häufig kommen bei den meisten Betrieben und Hotels Excel Tabellen zum Einsatz, um die Budgetierung vorzunehmen. Daher ist die Budgetierung von Hand sehr fehleranfällig. Und genau hier unterstützt dich happyhotel! Für die Umsetzung der Unternehmensziele berücksichtigt die Budgetierung die Erfolgsmessung und die Menge an finanziellen Ressourcen. Grafische und visuelle Darstellungen helfen dabei einen besseren Überblick zu erlangen.

Was ist Budgetierung?

Prinzipiell ist das Budget nichts anderes als der Haushaltsplan eines Unternehmens. Die Budgetierung gibt eine Prognose, um sie mit den IST-Zahlen abzugleichen. Somit fallen Abweichungen frühzeitig auf. Die Budgetierung hilft vor allem bei größeren Hotels den Finanzrahmen einzelner Abteilungen zu ordnen und zu regeln. Das betrifft auch die Finanzplanung der einzelnen Stellen. Von großer Bedeutung ist dabei die ständige Kontrolle der geplanten Unternehmensziele. Die Ziele dienen können auch der Beurteilung von Abteilungen.

Wie hilft Ihnen happyhotel?

happyhotel garantiert dir sicheres und schnelles Controlling. Budgetierung mit happyhotel ist vollkommen automatisiert und ohne zusätzlichen Aufwand. Starte deine effiziente Budgetierung mit happyhotel.

Grundlagen

Was sind die Bestandteile der Budgetierung?

Als Grundlage für eine ordentliche Budgetierung dienen dir als Hotelier die BWA und die Zahlen aus dem Property Management System. Die BWA erhältst du von deinem Steuerberater oder dem Buchhalter. Das Budget solltest du über einen längeren Zeitraum im Voraus planen. Beispielsweise wird das Budget für das kommende Jahr bereits im Herbst des Vorjahres aufgesetzt und dann bis Ende des Jahres finalisiert.

Was sind die Bestandteile der Budgetierung?

Umsetzung

Welche Merkmale hat die Budgetierung?

Die Budgetierung kann in verschiedene Bereiche aufgeteilt werden. Es können Kosten, Gewinne und Umsatz in die Budgetierung einfließen. Am wichtigsten ist dabei das Umsatzbudget. Nachdem Budget gesetzt ist, beginnt die Ermittlung der Kosten. Somit kann der erwartete, planmäßige Gewinn erreicht werden.

Welche Merkmale hat die Budgetierung?